Ein Kumpel für alle Peinlichkeiten - Frauen haben keine Möglichkeit

Mein Fahrzeug ist eine Rostlaube vom gehobenen Maße. Ich pflege immer zu erzählen: "es muss nicht gut aussehen, es muss fahren können!" Weswegen erwirbt man sich so ein tolles teure Kiste?! Ist nicht auch ein Mittelstandskarre genug oder eben eine  Schrottmühle, wie meine? So eine Schrottkarre hat  mehr Ausdruck und Pfiff, als diese neufuturistischen  Fahrzeuge. Wenn der Auspuff knattert und die Türen beim aufmachen knarzen, fühlt man sich sofort wie daheim! Solch ein PKW ist  nichts anderes als eine Altbauunterkunft und  warum gilt diese ebenfalls als Symbol von Prestige - aber der Personenwagen nicht? Selbstverständlich gibt es schwierig restaurierte Karren, die für enorm viel Geld über den Tisch fließen - die ich aber nicht habe.  wo liegt nun der Nutzen vergraben? Womöglich muss es auch gar keinen Sinn ergeben. Es soll ja tatsächlich Kistenfans geben. Ich bin ein Altenanhänger. Die Anzahl der Weiber, die meinen Schlitten ebenfalls astrein finden - wie ich, ist aber doch eher moderat. Das ist schon ok für mich. Ich würde absolut nie eine Alte an den Lenker dieseen Schlitten lassen. Auch wenn mein langjähriger Freund rostet, tropft und knattert - nur ich weiß, was er damit ausdrücken will. Vor zwei Wochen sind auch die Bremsbacken über den Jordan gegangen - aber die Handbremse funktioniert glücklicherweise .  Mich macht der Schlitten froh. Die preiswerteste Modifikation!

30.5.11 17:48

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen